Neuerscheinungen Aktuelle Bücher | Programmvorschau
Titel A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | Z
Autoren A | B | C | D | E | F | G | H | J | K | L | M | N | O | P | R | S | T | V | W | Y | Z
Informationen Verlag | Presse
Logo
Aktuelle Bücher
9783954030941-2
»Breites Wissen... nachgelegt - Die seltsame Welt der Drogen und ihrer Nutzer«
  Ingo Niermann, Adriano Sack

»Standardwerk« Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung

»Ein spannendes, ein lustiges und ein erschreckendes Buch« TIP Berlin

»Eine kleine Kulturgeschichte des Drogenkonsums –
so fragmentiert, als hätte man selbst nicht mehr alle Sinne beieinander.« Süddeutsche Zeitung


Ein Buch über Drogen, wie es noch keins gegeben hat! Keine Pamphlete, keine Bekenntnisse, keine Belehrungen, sondern reines Entertainment und reine Information.

» mehr

Ruethercover
»Helden. David Bowie und Berlin«
  Tobias Rüther

»Vor allem die analytische Tiefe macht die Lektüre von Rüthers Buch spannend (...): Helden ist ein faszinierendes Porträt des West-Berlins der Mauerjahre, jener Stadt, bei deren Selbstbild - wie bei David Bowie - bis heute die Grenzen zwischen Wirklichkeit und Legende verschwimmen.« Der Tagesspiegel

»Extrem kurzweilig und unterhaltsam (.

» mehr

9783954030934
NEU
»Think Love - Das indiskrete Fragebuch«
  Ulrich Clement

Wenn du den Beginn deiner sexuellen Erfahrungen mit heute vergleichst – was hast du seitdem gewonnen und was verloren? Gibt es eine lustvolle Fantasie, die dich erregt, die du aber nie im Leben umsetzen möchtest? Gibt es erotische Wünsche, die du erst in jüngster Zeit bei dir entdeckst hast?
Der renommierte Paartherapeut Ulrich Clemen hat einen Fragenkatalog entwickelt, der Paare ins Gespräch bringen kann und Einzelpersonen die eigene Sexualität erforschen lässt.

» mehr

Cullen_u1_rz
»Der schwangere Mann - Tagebuch aus einer parallelen Welt«
  Andrew Cullen

»Wahrhaftig, unterhaltsam, bewegend und beängstigend an der jeweils richtigen Stelle.« Publishing News

»Ein komisches Buch über die Genesis.« FAZ

»Was den Titel so sympathisch macht, ist die Kunst des Autors, das eigene Verhalten zu reflektieren und dabei völlig menschlich und männlich zu bleiben.

» mehr

Vorschau
Rb_15_herbstprogramm_cover_web
Vorschau Herbst 2015
» Download

Facebook
Fb_icon